Zecken entfernen – vor Anlegen des Halsbandes

Zecken, die sich vor Behandlungsbeginn bereits auf dem Hund befinden, sollten so rasch wie möglich entfernt werden. Der Schutz vor einem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von 48h nach Anlegen des Seresto®-Halsbandes.

 

  1. Fassen Sie den Kopf der angesogenen Zecke mit einer spitzen Pinzette oder einer speziellen Zeckenzange bzw. -karte dicht über der Haut Ihres Haustieres und ziehen Sie sie mit einer vorsichtigen, aber durchgehenden Zugbewegung heraus. Dabei sollte der Zeckenkörper nicht unnötig gequetscht werden, um zu verhindern, dass durch den Druck infizierter Zeckeninhalt in den Stichkanal gelangt.
  2. Bleibt der Zeckenkopf nach der Entfernung in der Haut des Tieres zurück, sollte der Bereich unbedingt desinfiziert werden, um das Risiko einer bakteriellen Folgeinfektion zu minimieren. Ein Tierarzt sollte den Zeckenkopf anschließend nach Möglichkeit vollständig entfernen, damit es zu keinen Entzündungen kommt.
Entfernen einer Zecke